Allgemeinen Geschäftsbedingungen (EmmA-AGB) Pflichten des Nutzers a.   Der Nutzer versichert, dass alle Angaben in den EmmA-Nutzerstammdaten zur Mobilruf-App zutreffend und stets aktuell sind. b.   Der EmmA-APP-Nutzer ist für die Funktionsfähigkeit des Mobilfunkgerätes (Smartphone) verantwortlich. Insbesondere gilt dies für ein ausreichendes Gesprächsguthaben (Prepaid), die ausreichende Akkuladung des Gerätes und die eingeschalteten Ortungs- und Standortfunktion. Ein Verlust des Geräts ist der faktor- n Unternehmensberatung wegen der Gefahr der missbräuchlichen Nutzung unverzüglich mitzuteilen. c.   Die Weitergabe der Mobilfunkkarte bzw. eine Weitergabe des Mobilfunkgeräts ist im Rahmen der EmmA-Nutzung nicht gestattet, da die Hilfeleistung nur für die in den APP-Nutzerstammdaten angegebene Person gilt. Haftungsbeschränkung des Betreibers a.    Die faktor-n Unternehmensberatung gewährleistet die Funktionsfähigkeit entsprechend der Beschreibung für die jeweilige Leistung. Dies gilt unter dem Vorbehalt der Einhaltung der dem Nutzer obliegenden Regeln beim Umgang mit der Soft- bzw. Hardware und den Datenbeständen. b.    Hinsichtlich bereitgestellter Software wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese nur für die vom Betreiber angegebenen Zwecke bzw. die zwischen den Parteien vereinbarten Zwecke geeignet ist. Fehlfunktionen, die auf einem anderweitigen Einsatz der Software beruhen, stellen keinen gewährleistungspflichtigen Mangel dar. c.    Die faktor-n Unternehmensberatung haftet Nutzern vertraglich und außervertraglich nur für Schäden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln sowie für Schäden, die sich aus leicht fahrlässigen Verletzungen solcher Pflichten ergeben, die die ordnungsgemäße Durchführung eines mit dem betreffenden Nutzer bestehenden Vertrages erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Vertragspartner deshalb vertrauen darf (Kardinalpflichten). Im letzteren Fall ist die Haftung begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schaden. Die in Satz 1 und 2 geregelten Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, im Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes sowie im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien. d.    Die faktor-n Unternehmensberatung betreibt kein eigenes Mobilfunknetz. Aus diesem Grunde sind für die Inanspruchnahme der App des Betreibers Leistungen Dritter (z. B. der Mobilfunknetzbetreiber oder Service-Provider des Kunden) erforderlich. Sollten bei diesen Dritten technische Schwierigkeiten auftreten, kann es zu Übertragungsausfällen oder zu einer vorübergehenden Einstellung der Dienstleistung des Betreibers oder Teilen davon kommen. Hierauf hat die faktor-n Unternehmensberatung keinen Einfluss. Die faktor-n Unternehmensberatung weist ausdrücklich darauf hin, dass sie weder den Empfang von Nachrichten des Nutzers an die Sicherheitszentrale noch die Ortung technisch gewährleisten kann. e.    Die faktor-n Unternehmensberatung nutzt zur Ortung des Nutzers die von Dritten zur Ortung eines Endgeräts angebotenen offenen Schnittstellen und die in diesem Zusammenhang angebotenen GPS-, WLAN- oder Funkzellendaten. Die faktor-n Unternehmensberatung weist darauf hin, dass die Ortung durch den Aufenthaltsort und sonstige im Risikobereich des Nutzers liegende Umstände negativ beeinflusst werden kann. Die faktor-n Unternehmensberatung haftet daher nicht, wenn die Position des Nutzers aufgrund solcher Umstände nicht oder nicht richtig ermittelt werden konnte. Zu diesen Umständen zählt insbesondere, wenn sich der Nutzer zum Zeitpunkt des Notrufs an einem Ort befindet, an dem das Endgerät des Nutzers kein Funknetz hat oder aufgrund anderer, mit der Position des Nutzers zusammenhängende Umstände keine korrekte Ortung möglich ist. f.    Die faktor-n Unternehmensberatung haftet daher nicht für Schäden, die aufgrund äußerer Einflüsse, vom Nutzer zu vertretende Bedienungsfehler, höhere Gewalt oder nicht von der faktor-n Unternehmensberatung durchgeführte Änderungen oder sonstige Manipulationen entstanden sind. g.    Die vorstehenden Haftungsregelungen gelten entsprechend für die Haftung der faktor-n Unternehmensberatung für Handlungen ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: faktor-n Unternehmensberatung GmbH Josef-Geisel-Straße 8 53359 Rheinbach emma@faktor-n.de Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
EmmA Ereignis melden mit APP
     AGB    Kontakt    Impressum
Allgemeinen Geschäftsbedingungen (EmmA-AGB) Pflichten des Nutzers a.   Der Nutzer versichert, dass alle Angaben in den EmmA- Nutzerstammdaten zur Mobilruf-App zutreffend und stets aktuell sind. b.   Der EmmA-APP-Nutzer ist für die Funktionsfähigkeit des Mobilfunkgerätes (Smartphone) verantwortlich. Insbesondere gilt dies für ein ausreichendes Gesprächsguthaben (Prepaid), die ausreichende Akkuladung des Gerätes und die eingeschalteten Ortungs- und Standortfunktion. Ein Verlust des Geräts ist der faktor-n Unternehmensberatung wegen der Gefahr der missbräuchlichen Nutzung unverzüglich mitzuteilen. c.   Die Weitergabe der Mobilfunkkarte bzw. eine Weitergabe des Mobilfunkgeräts ist im Rahmen der EmmA-Nutzung nicht gestattet, da die Hilfeleistung nur für die in den APP- Nutzerstammdaten angegebene Person gilt. Haftungsbeschränkung des Betreibers a.    Die faktor-n Unternehmensberatung gewährleistet die Funktionsfähigkeit entsprechend der Beschreibung für die jeweilige Leistung. Dies gilt unter dem Vorbehalt der Einhaltung der dem Nutzer obliegenden Regeln beim Umgang mit der Soft- bzw. Hardware und den Datenbeständen. b.    Hinsichtlich bereitgestellter Software wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese nur für die vom Betreiber angegebenen Zwecke bzw. die zwischen den Parteien vereinbarten Zwecke geeignet ist. Fehlfunktionen, die auf einem anderweitigen Einsatz der Software beruhen, stellen keinen gewährleistungspflichtigen Mangel dar. c.    Die faktor-n Unternehmensberatung haftet Nutzern vertraglich und außervertraglich nur für Schäden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln sowie für Schäden, die sich aus leicht fahrlässigen Verletzungen solcher Pflichten ergeben, die die ordnungsgemäße Durchführung eines mit dem betreffenden Nutzer bestehenden Vertrages erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Vertragspartner deshalb vertrauen darf (Kardinalpflichten). Im letzteren Fall ist die Haftung begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schaden. Die in Satz 1 und 2 geregelten Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, im Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes sowie im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien. d.    Die faktor-n Unternehmensberatung betreibt kein eigenes Mobilfunknetz. Aus diesem Grunde sind für die Inanspruchnahme der App des Betreibers Leistungen Dritter (z. B. der Mobilfunknetzbetreiber oder Service-Provider des Kunden) erforderlich. Sollten bei diesen Dritten technische Schwierigkeiten auftreten, kann es zu Übertragungsausfällen oder zu einer vorübergehenden Einstellung der Dienstleistung des Betreibers oder Teilen davon kommen. Hierauf hat die faktor-n Unternehmensberatung keinen Einfluss. Die faktor-n Unternehmensberatung weist ausdrücklich darauf hin, dass sie weder den Empfang von Nachrichten des Nutzers an die Sicherheitszentrale noch die Ortung technisch gewährleisten kann. e.    Die faktor-n Unternehmensberatung nutzt zur Ortung des Nutzers die von Dritten zur Ortung eines Endgeräts angebotenen offenen Schnittstellen und die in diesem Zusammenhang angebotenen GPS-, WLAN- oder Funkzellendaten. Die faktor-n Unternehmensberatung weist darauf hin, dass die Ortung durch den Aufenthaltsort und sonstige im Risikobereich des Nutzers liegende Umstände negativ beeinflusst werden kann. Die faktor-n Unternehmensberatung haftet daher nicht, wenn die Position des Nutzers aufgrund solcher Umstände nicht oder nicht richtig ermittelt werden konnte. Zu diesen Umständen zählt insbesondere, wenn sich der Nutzer zum Zeitpunkt des Notrufs an einem Ort befindet, an dem das Endgerät des Nutzers kein Funknetz hat oder aufgrund anderer, mit der Position des Nutzers zusammenhängende Umstände keine korrekte Ortung möglich ist. f.    Die faktor-n Unternehmensberatung haftet daher nicht für Schäden, die aufgrund äußerer Einflüsse, vom Nutzer zu vertretende Bedienungsfehler, höhere Gewalt oder nicht von der faktor-n Unternehmensberatung durchgeführte Änderungen oder sonstige Manipulationen entstanden sind. g.    Die vorstehenden Haftungsregelungen gelten entsprechend für die Haftung der faktor-n Unternehmensberatung für Handlungen ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: faktor-n Unternehmensberatung GmbH Josef-Geisel-Straße 8 53359 Rheinbach emma@faktor-n.de Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
     AGB    Kontakt    Impressum
EmmA Ereignis melden mit APP